Winterdienst

Wegen der Höhenlage der rund 46 km langen Autobahnstrecke A9 zwischen der Anschlussstelle Lederhose und der bayerischen Grenze kommt dem Winterdienst eine besondere Bedeutung zu.

Bei der Via Gateway Thüringen ist daher ein qualifiziertes Team aus Einsatzleitern und ausgebildeten Straßenwärtern für die Sicherheit im Einsatz – bei Bedarf auch rund um die Uhr. Die bis zu sieben voll ausgerüsteten Winterdienstfahrzeuge sind auf dem neuesten Stand der Technik und unterstützen die erfahrene Mannschaft bei der Arbeit.

Dank innovativer Technologien ist das Straßenwärter-Team der Via Gateway Thüringen über die Wetterlage stets aktuell informiert: Ein Wetterinformationssystem liefert präzise Kurz- und Langzeitprognosen über Art und Umfang von Frost und Schneefällen. Zudem übertragen lokale Wetterstationen entlang der Strecke die exakten Werte vor Ort.

Die Einsatzkräfte und Einsatzleiter stehen durch ein intelligentes Cartracking System ständig miteinander in Kontakt. Mittels GPS verfolgt es die Fahrzeuge und hilft bei der optimalen Koordination der Einsätze.

ViaGateway Fotos_(86)Winterdienstfahrzeuge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.